Unternehmen

Die Dolosys GmbH ist ein medizintechnisches Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung und Produktion von Geräten zur objektiven und patientenunabhängigen Messung von Schmerzen und Schmerzausschaltung.

Das Unternehmen ist als Ausgründung der Charité - Universitätsmedizin Berlin- fest mit der aktuellen Forschung, wie auch mit dem klinischen Alltag, verbunden.

Historie

Seit 2002 beschäftigt sich die Arbeitsgruppe "Anästhesiologische und analgesiologische Neurophysiologie" der Charité mit spinalen Reflexen und deren Einsatzmöglichkeit in der Schmerz- und Analgesiemessung, unter anderem im Rahmen der DFG-Projekte "Vorhersage der chirurgischen Immobilität mit Hilfe des RIII-Reflexes" und "Überwachung von Nozizeption und Antinozizeption mit Hilfe spinaler Schmerzreflexe".

Um die vielversprechenden Forschungsergebnisse für die Optimierung der Schmerztherapie schnellstmöglich in den Krankenhausalltag zu bringen, wurde im Rahmen eines vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten EXIST-Forschungstransfer-Programmes die Eignung des Verfahrens in der klinischen Praxis nachgewiesen und der komplexe Laboraufbau in einen kompakten Prototyp überführt.

Nach dem Nachweis der technischen Machbarkeit und der wirtschaftlichen Belastbarkeit des Geschäftskonzeptes wurde die Firma Dolosys GmbH gegründet. Im Rahmen des EXIST-Forschungstransfer-Programmes wurde der Prototyp zur Serienreife entwicket. Nach der Produktion und dem Erhalt der CE-Zulassung für Medizinprodukte wurde der Paintracker im Juli 2015 erfolgreich in den Markt eingeführt und die ersten Geräte an verschiedene nationale und internationale Universitätskliniken und Schmerzpraxen verkauft.


Partner

 

Die Dolosys GmbH verfügt über ein starkes Netz an kompetenten Partnern:


 

© CMS Mosaic